Neue Vorgehensweise zur Terminbuchung im Rahmen des Large Scale Testing

Ab dem 20. Juni, kann jeder, der mindestens 6 Jahre alt ist und über eine nationale Identifikationsnummer ("Matricule") verfügt, direkt über covidtesting.lu einen Termin für einen PCR-Test im Rahmen des Large Scale Testing vereinbaren. Dieser freiwillige und kostenlose Zugang soll Menschen, die bisher nicht geimpft werden konnten, die Möglichkeit geben, sich einem PCR-Test zu unterziehen. Im Falle eines negativen Ergebnisses wird Ihnen ein negatives COVID-19-Testzertifikat im europäischen Format mit einem sicheren QR-Code (EU-DCC) ausgestellt.

Wie ebenfalls beim letzten Regierungsrat beschlossen, wird das Large Scale Testing zwischen dem 16. Juli und dem 15. September an einer repräsentativen Stichprobe der Bevölkerung fortgesetzt, inklusive serologischer Tests. Die Einladungen zu den serologischen Tests werden zu Beginn des Schuljahres im September verstärkt.

Darüber hinaus wird die regelmäßige Beobachtung von älteren Menschen, die in Senioren- oder Pflegestrukturen leben, beibehalten, ebenso wie die Möglichkeit, Zielgruppen einzuladen oder ad hoc mit den mobilen Teams zu intervenieren.

Zur Erinnerung, die 8 Teststationen und die Station am Flughafen stehen weiterhin für Tests zur Verfügung.

Das Ziel des Large Scale Testing-Programms - Phase 3 (LST3) ist es, die epidemiologische Situation wirksam zu überwachen, die Impfkampagne zu verfolgen und die Ausbreitung des Virus im Laufe der Zeit zu kontrollieren.

Pressemitteilung des Ministeriums für Gesundheit

Zum letzten Mal aktualisiert am