Öffentlicher Personennahverkehr

Für den öffentlichen Personennahverkehr wurden mehrere Maßnahmen eingeführt, um die Verbreitung der COVID-19 in der Bevölkerung so gering wie möglich zu halten. Diese Maßnahmen müssen von allen Angestellten und Nutzern öffentlicher Verkehrsmittel eingehalten werden, um die Gesundheit von allen Reisenden und Fahrzeugführenden zu schützen.

Das Tragen einer Maske in öffentlichen Verkehrsmitteln ist unter allen Umständen obligatorisch. Ausgenommen hiervon sind Fahrzeugführende, sofern ein zwischenmenschlicher Abstand von zwei Metern gewährleistet ist, oder eine Abtrennung sie von den Fahrgästen trennt.

Bei Bussen bleibt die Vordertür geschlossen. Reisende sind gebeten, durch die hinteren Türen ein- und auszusteigen.

Die erste Sitzreihe muss weitestgehend frei bleiben.

Die Fahrzeugführenden verkaufen keine Fahrscheine (RegioZone).

Reisende sind gebeten, Abstand zueinander zu halten..

FAQ

Darf ich mich in öffentlichen Verkehrsmitteln neben jemand anderen setzen?

Achten Sie in öffentlichen Verkehrsmitteln wie an allen anderen Orten darauf, weitestgehend Abstand zu halten, und die Barrieremaßnahmen einzuhalten. Sitzen Sie alleine und lassen Sie, wenn möglich, einen Platz neben sich frei.

Wie können Sie vermeiden, das Virus im öffentlichen Verkehr zu bekommen?

Es ist wichtig, Abstand zu halten und die Barrieremaßnahmen so weit wie möglich zu respektieren. Sitzen Sie alleine und lassen Sie wenn möglich, einen freien Platz neben sich. 

Zum letzten Mal aktualisiert am