Wie kann ich mich testen lassen?

Mit ärztlicher Verordnung

Wenn Sie eine Verordnung von einem Arzt erhalten haben, können Sie einen Termin bei den folgenden Laboren vereinbaren:

Für Kinder zwischen 2 und 6 Jahren, die eine ärztliche Verordnung haben, bietet die Ligue médico-sociale, in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Gesundheitslabor (Laboratoire national de santé - LNS), PCR-Tests zum Nachweis von COVID-19 an. Termine können hier vereinbart werden.

Für Kinder unter 2 Jahren kann ein Termin in der Kannerklinik mit einer Verordnung über diesen Link vereinbart werden.

Wenn Sie keine COVID-19-Symptome aufweisen und keine ärztliche Verordnung besitzen, können Sie sich in einem Labor auf eigene Kosten auf COVID-19 testen lassen.

Einladung zum Large Scale Testing

Das Large Scale Testing (LST) wurden nicht nur eingeführt, um die Ausbreitung des Virus im ganzen Land zu überwachen, sondern auch, um bei einem Anstieg der Fälle flexibel und vorausschauend handeln zu können. Dies ermöglicht es, Infektionsketten zu brechen und die Infektionsrate niedrig zu halten. Das Large Scale Testing ermöglicht es Einwohnern und Grenzgängern, sich entweder durch einen PCR-Test (Mundabstrich) oder einen serologischen Test (Blutprobe) testen zu lassen. Eine Einladung wird entweder per Post oder per E-Mail mit einem personalisierten Code verschickt, so dass jeder kostenlos teilnehmen kann.

Wenn Sie Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen, warten Sie nicht, bis Sie einen LST-Brief erhalten. Wenden Sie sich an einen Hausarzt, um eine Verordnung zu erhalten oder besuchen Sie ein COVID-19 Konsultationsszentrum (CCC).

PCR-Test

Termin vereinbaren

Bei weiteren Fragen zum Large Scale Testing ist die Hotline von Montag bis Sonntag zwischen 8 und 19 Uhr unter folgender Nummer erreichbar: +352 247 65533

Der PCR-Test, der durch einen Rachenabstrich durchgeführt wird, kann in folgenden Teststationen durchgeführt werden:

  • Bascharage / Parking Z.I. Bommelscheuer
    Rue Heierchen
    4940 Bascharage
    Luxemburg
    Serologische "DBS" Tests ab dem 3. Mai 2021.
  • Esch (P+R Arcelor-Mittal, Raemerich)
    Route d'Esch
    4310 Raemerich
    Luxemburg
  • Hosingen (Schul- und Sportzentrum "Parc Hosingen")
    Zwischen Schinkert und "Parc Hosingen"
    9841 Walhausen
    Luxemburg
    Das Testzentrum befindet sich auf dem Parkplatz des AquaNat'Our (folgen Sie "Parc" vom Schinkert-Kreisverkehr, auf der E421 zwischen Poscheid und Hosingen-Barrière).
  • Howald P+R (CR231)
    1, Rue In Bouler
    1350 Howald
    Luxemburg
    Route to :  Howald P+R (CR231)
    Serologische "DBS" Tests ab dem 3. Mai 2021.
  • Luxembourg / Bouillon (walk-/drive-in)
    Rue de Bouillon
    L-1248 Luxembourg-Hollerich
    Luxemburg
  • Machtum / Grevenmacher (N10)
    Rue de Machtum
    6753 Grevenmacher
    Luxemburg
    Serologische "DBS" Tests ab dem 3. Mai 2021.
  • Mersch
    77, Rue d'Arlon
    7513 Mersch
    Luxemburg
    Route to :  Mersch
    Serologische "DBS" Tests ab dem 3. Mai 2021.
  • Steinfort P+R (N6)
    Rue Collart
    8414 Steinfort
    Luxemburg
    Route to :  Steinfort P+R (N6)

Serologische Tests

Termin vereinbaren

Der serologische Test, der durch Entnahme einer Blutprobe durchgeführt wird, kann in den folgenden Teststationen durchgeführt werden:

Bitte beachten Sie, dass serologische Tests nur von Montag bis Freitag zwischen 12 und 15 Uhr möglich sind.

Ab dem 3. Mai 2021 werden neue serologische Tests namens DBS ("Dry Blood Spot") direkt an den LST-Drive-In-Stationen in Mersch, Grevenmacher, Howald und Bascharage durchgeführt.

Bitte beachten Sie, dass diese serologischen Tests nur von Montag bis Freitag, von 7 bis 12 Uhr, durchgeführt werden. 

Antigen-Selbsttests

Ein Antigen-Selbsttest kann auf eine COVID-19-Infektion hindeuten. Dieser Test ist auf dem freien Markt erhältlich und kann von jedem angewendet werden. Eine Liste mit den in Luxemburg zugelassenen Tests finden Sie auf sante.lu.

Bitte beachten Sie den Beipackzettel zur genauen Anwendung dieser Tests. Es wird ebenfalls empfohlen, seinen Antigen-Selbsttest durch einen PCR-Test zu bestätigen. Kontaktieren Sie hierfür bitte Ihren Hausarzt.

In öffentlichen Schulen in ganz Luxemburg

In Zusammenarbeit mit dem Nationalen Gesundheitslabor (Laboratoire national de santé - LNS) wurden mobile Interventionsteams gebildet, die sich aus Gesundheits- und Verwaltungsfachleuten zusammensetzen, um COVID-19-Tests in Schulen durchzuführen, in denen es Hinweise auf Infektionsketten gegeben hat. Wenn ein Kind positiv getestet wurde und am Präsenzunterricht teilgenommen hat, werden die mobilen Teams am 6. Tag nach der ursprünglichen Infektion eingesetzt, um eine weitere Verbreitung des COVID-19-Virus festzustellen.

Es wurden bereits Formulare verschickt und von den Eltern ausgefüllt, in denen wichtige Informationen wie das Einverständnis und die Telefonnummer des Erziehungsberechtigten zur Meldung der Ergebnisse abgefragt werden.

Der Schüler kann dann am Tag des Tests zwischen einem Mund- oder Nasenabstrich wählen. Die Ergebnisse werden dann innerhalb von 24 Stunden übermittelt.

Reisende

Wenn Sie mit dem Flugzeug über den lux-Airport anreisen

Alle Reisenden, die mit dem Flugzeug im Großherzogtum Luxemburg ankommen, können von einem kostenlosen PCR-Test am Flughafen Findel profitieren. Es gilt zu beachten, dass sich die Passagiere am Tag ihrer Ankunft im COVID-19-Testzentrum am Lux-Airport testen lassen müssen, indem sie ihren Voucher (bei der Gepäckausgabe verfügbar) und ihr Flugticket vorzeigen. Die Resultate der PCR-Test sind in der Regel binnen 24 Stunden verfügbar.

Es gelten Einschränkungen bei der Einreise nach Luxemburg. Für weitere Informationen für Reisende, die Luxemburg besuchen, besuchen Sie unsere entsprechende Seite.

Wenn Sie mit einem anderen Verkehrsmittel nach Luxemburg zurückkehren

Wenn Sie mit einem anderen Verkehrsmittel, wie z. B. dem Zug oder Bus, nach Luxemburg zurückkehren, müssen Sie bei der Ankunft keinen negativen Test vorweisen oder einen Test machen. Dennoch haben Sie die Möglichkeit, bei der Ankunft in Luxemburg einen kostenlosen Test in einer Large Scale Testing Teststation zu machen. Vereinbaren Sie hier Ihren Termin.

Wenn Sie in Luxemburg wohnhaft sind und verreisen

Wenn Sie aus Luxemburg ausreisen und Ihr Zielland bei der Einreise einen negativen Test verlangt, müssen Sie direkt und rechtzeitig mit den medizinischen Analyselabors (Laboratoire Réunis, BioneXt LAB oder Ketterthill) Kontakt aufnehmen, um einen Termin für eine Probenentnahme zu vereinbaren, oder die Findel-Teststation aufzusuchen. Die Kosten für diese Tests sind von den Personen zu tragen, die sie anfordern.

Wenn Sie Student sind und ein negatives Testergebnis benötigen, um an die Universität zurückkehren zu können, stellt die ACEL Codes für Large Scale Testing Teststationen hier zur Verfügung.

Wenn Sie eine Geschäftsreise machen, haben die Handelskammer und das House of Entrepreneurship für diese Situationen Large Scale Testing Codes zur Verfügung:

Zusätzlich steht am lux-Airport eine kostenpflichtige Teststation für Auslandsreisende zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Zum letzten Mal aktualisiert am